Kühl und GefrierGeräte Einbau

Die Geräte waren früher mit einer sogenannten “Schlepptüre” ausgestattet: Das Möbelscharnier ist Bestandteil des Küchenschranks. Das darinstehende Elektrogerät hatte einen Mitnehmer der die Türe des Kühlschrank “ins Schlepptau” nahm.

Vorteil: Einfacher Einbau.

Nachteil: Die Scharniere brauchten Platz (frei verfügbare Schrankbreite) , Ein nachträgliches Justieren der Türe nahezu unmöglich.

Die aktuelle Generation an Geräten hat fast ausschliesslich Festtüren. Die Umrüstung ist relativ einfach beim Tausch eines alten Gerätes in ein neues. Viele der Festtürgerät haben westenlich stabiler Scharniere, Die Türe ist nachträgluich justierbar,

Die Scharniere sind oft gedämpft, teils sogar mit angebauten Gasdruckstoßdämpfern.

Ausstattung der Geräte : Vollraum Kühlgeräte ohne Gefrierfach. 3 oder 4 Sterne Gefrierfach, Mehrzonen Geräte mit Null Grad Zone für besonders frische Lagerung von Gemüse, Fleisch und Fisch.